Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.

MAP19

21.-25. August 2018

Festival

21. - 25. August 2018

Vier Künstler werden vom 21.08. - 25.08.18 die Fassade an der Orsoyerstr. 43 / Ecke Innenwall 1a bekommen, ihre unterschiedlichen Stile miteinander verbinden und ein gemeinsames Kunstwerk schaffen. In dem Moment als wir die Wand am ehemaligen “Stadttor” bekommen haben, hatten wir sofort ihre Besonderheit, die nicht nur in ihrer Historie liegt, im Fokus. Diese Fassade heißt Rheinberger, wie auch jegliche Gäste die aus dieser Richtung kommen, beim Eintritt in die Stadt willkommen. Man kann sagen, dass die Wand nach wie vor die Funktion eines alten Tores erfüllt obwohl viele nicht wissen, dass hier jemals ein Tor gestanden hat. Rheinberg heißt seine Gäste willkommen, drückt sich und seine Geschichte in seiner Vielfalt in einem Bild aus. Rheinberg ist heute so vielfältig, kinderreich, junge Familien ziehen zu uns oder kommen wieder zurück. Eine blühende kulturelle und ehrenamtliche Landschaft, die es nicht geben würde, wenn die Menschen sich nicht mit ihrer Stadt identifizieren könnten. Die verschiedenen Stile der Künstler sollen bestmöglich die verschiedenen Bewohner / Besucher Rheinberg`s repräsentieren. Traditionen erkennen, über sich selbst schmunzeln, stolz sein, auf das was man hat, dennoch offen, modern und mit einer gewachsenen Identität einer fast 800 jährigen Geschichte. Wir freuen uns auf eine farbenfrohe Wand und sind gespannt auf das Ergebnis!

Mittwoch, 22. August 2018

20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
Poetry Slam mit Andy Strauß, Josefine Berkholz und Jule Weber
Dr.-Aloys-Wittrup-Straße 18, 47495 Rheinberg (Amplonius-Gymnasium, Aula)
Tickets 10 Euro im VVK (Buchhandlung Schiffer, Rheinberg), keine Abendkasse

Der Slam Poetry Abend ist längst mehr als ein Geheimtipp unter den Rheinbergern: Schräg und poetisch, großschnäuzig und selbstironisch, feinfühlig und rücksichtslos. So kennt man die Wortakrobaten der map- Poetry-Bühne. Wir freuen uns auf einen weiteren Angriff auf die Lachmuskeln am 22. August in der Aula des Amplonius-Gymnasiums!

Facebook Veranstaltung

Freitag, 24. August 2018

17.00 Uhr
Musik am Pulverturm #1
Pulverturm (Alte Rheinstraße), 47495 Rheinberg

17.00 Uhr: doors open
18.00 Uhr: Niederrheinteufel
19.05 Uhr: Chapter
20.10 Uhr: Andre Sinner
21.40 Uhr: El Postre
23.00 Uhr: April Art

Facebook Veranstaltung

Samstag, 25. August 2018

17.00 Uhr
Musik am Pulverturm #2
Pulverturm (Alte Rheinstraße), 47495 Rheinberg

17.00 Uhr: doors open
18.25 Uhr: Bandecho
19.40 Uhr: Der Butterwegge & Band
20.45 Uhr: Vintage Neon
22.00 Uhr: Zauberlehrling

Facebook Veranstaltung