Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.

MAP20

19.-24. August 2019

Festival

19. - 24. August 2019

Das MAP wird 20 und der Caritasverband Moers-Xanten wird 50. Zusammen sind wir quasi 70 Jahre alt und zeigen gemeinsam, dass das kein Alter ist, um nicht noch miteinander ein kreatives, junges Programm zu gestalten. Kulturentwicklung begreifen wir als ein Merkmal von Historie. Sich in Geschichte zu begreifen und in der Gegenwart zu reflektieren ermöglicht (kulturelle) Weiterentwicklung. Neue Wege gehen heißt demnach auch, die Geschichte als Ideen- und Erfahrungsspeicher wertzuschätzen.

In der gesamten Artlonwoche - ab dem 19.08.2019 - werden wir in Kooperation mit den Schulbetreuungen der Grundschule St. Peter und der Schule am Annaberg das PirARTLON ausrichten. Wir werden das Areal vor dem Gebäude der ehemaligen Maria-Montessori-Schule und rund um den Schulhof entern, frei sein, wild sein, ‚Kind‘ sein und kreativ sein. Im „Schatten“ der dann laufenden international besetzten Fassadengestaltung am Gebäude selbst, wird es eine Menge Workshops für die Kids der Schulen geben, die was kreieren und entstehen lassen. Das Areal ist ein zentraler Platz vergangener, gegenwärtiger und zukünftiger Begegnung. In Verbindung zur vorherrschenden baulichen Historie, schaffen wir eine gegenseitige Aufmerksamkeit, die neues sichtbar und historisches gleichzeitig erlebbar machen kann.

19. - 24. August 2019

MAP-Ausstellung
Altes Rathaus · Öffnungszeiten sind spontan, variabel und bitte unserer Facebook- Seite zu entnehmen: fb.com/map.rheinberg

Vernissage · 20 Jahre MAP · MAP-Shop
Euch erwartet eine kleine Zeitreise durch die Historie des MAP-Festivals. Die Ausstellung umfasst Aufnahmen aus 20 Jahren MAP, Presseartikel, wenige Überbleibsel aus 10 Jahren Artlon und Collagen. Rainer Moll wird hier auch die Fotografien aus dem Fotoshooting des Lightpaintings präsentieren, das im Rahmen des Open-Air Kinos in Rheinberg am 9.8.2019 auf dem Marktplatz stattfinden wird. Des Weiteren bekommt ihr hier wärhend der kompletten Festivalwoche den neusten Merch vom MAP-Festival! (Bändchen gibt es ausschließlich bei der Lesebühne sowie an den beiden Musiktagen)

Dienstag, 20. August 2019

Lesebühne mit Andy Strauß, Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch
20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
Kamper Straße 8, 47495 Rheinberg (Kamper Hof)
Tickets 13 Euro im VVK (Buchhandlung Schiffer, Rheinberg), Abendkasse 15 Euro (falls Tickets noch vorhanden)

Der Lesebühnen-Abend ist längst mehr als ein Geheimtipp unter den Rheinbergern: Schräg und poetisch, großschnäuzig und selbstironisch, feinfühlig und rücksichtslos. So kennt man die Wortakrobaten der MAP-Poetry-Bühne. Wir freuen uns auf einen weiteren Angriff auf die Lachmuskeln am 20. August im Kamper Hof!

Facebook Veranstaltung

Mittwoch, 21. August 2019

Workshop: Lightpainting - Malen mit Licht
von und mit Rainer Moll
21.00 - 0.00 Uhr
Maria-Montessori-Schule, Kurfürstenstraße 6, 47495 Rheinberg
Anmeldungen erforderlich: info@map-festival.de
Praktische Einführung in Technik und Motive - Ein Fotoworkshop für Erwachsene
kostenlose Teilnahme (Spendenbox)

  • Wir werden in der Montessorischule in eine Welt aus Licht eintauchen und magische Lichtkunstwerke erschaffen.
  • Ich erkläre euch die Techniken des Lightpainting, bitte bringt eure Fotoausrüstung mit.
  • Ihr braucht eine Kamera, die Langzeitbelichtungen (bulb) machen kann > 60 Sek., ein Stativ, Fernauslöser, ein Weitwinkelobjektiv (mindestens 18 mm, besser 10 mm); und schaltet im Menü die Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung und den Bildstabilisator aus.
  • Wer mit in das Bild will, der trägt helle Klamotten, wer nur zeichnet, zieht sich dunkle, dem Wetter angepasste Sachen an.
  • Stirn- oder Taschenlampen, einen Abendsnack und Getränke mitbringen.
  • Einen Teilnehmerbeitrag wird es nicht geben, aber eine Spende kann an dem Abend gerne hinterlassen werden.
  • Ich verspreche euch eine unvergessliche Nacht und einzigartige Bilder, die ihr später auf eurer Speicherkarte haben werdet.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 7 Personen. Anmeldung erforderlich!
Epilepsiewarnung: Wir arbeiten an diesem Abend mit intensiven Lichtquellen u.a. mit Flackerlicht. Wenn du unter einer bekannten Epilepsie leidest, solltest du den Workshop nicht besuchen.

Freitag, 23. August 2019

Musik am Pulverturm #1
19.00 Uhr
Pulverturm (Alte Rheinstraße), 47495 Rheinberg

19.00 Uhr: Einlass
20.15 Uhr: Black Orchid
21.30 Uhr: The March
22.45 Uhr: Mondo Mashup Sound System

Facebook Veranstaltung

Samstag, 24. August 2019

Musik am Pulverturm #2
17.00 Uhr
Pulverturm (Alte Rheinstraße), 47495 Rheinberg

17.00 Uhr: Einlass
18.35 Uhr: Hourglass
19.30 Uhr: Jordys Pride
20.45 Uhr: Der Butterwegge & Band
22.00 Uhr: Zauberlehrling

Facebook Veranstaltung